Die Methode Neuroimagination®

Neu­ro­i­ma­gi­na­tion ist eine Kombination aus:

  • lösungsorientierten Gesprächstechniken
  • Körperübung und Atemtechnik
  • Rechts–links-Verknüpfung zur Stoffwechselanregung beider Gehirnhälften
  • Entspannung und Sinnesaktivierung
  • Aufmerksamkeitsfokussierung
  • angeregter und dissoziierter Imagination
  • imaginativer Verankerung

Selbststeuerung mit 
Neuroimagination® bedeutet: Auch unter hoher Belastung die Regenerations- und Denkfähigkeit sowie den Zugang zur Kraft 
erhalten oder wieder herzustellen.

Neuroimagination® wurde in der Schweiz in interdisziplinärer Forschungsarbeit von Traumaforscher Horst Kraemer entwickelt. Methodische Ansätze, Erkenntnisse und Forschungsergebnisse der

  • Neurobiologie
  • Stressforschung
  • Psychotraumatologie
  • Systempsychotherapie
  • Körpertherapie
  • Musiktherapie

wur­den zu der Coa­chin­gmethode Neuroimagination syn­the­ti­siert. Die Wirksamkeit von Neuroimagination® konnte durch neueste neurobiologische Forschungsergebnisse genau beschrieben werden.

Hormone dauerhaft im Alarmzustand schädigen den Menschen

Mit Neu­ro­i­ma­gi­na­tion steuern Sie die Stresshormone

Das Hormonsystem des menschlichen Körpers besteht aus:

  • Hypothalamus
  • Hirnanhangdrüse
  • Schilddrüse
  • Nebennieren
  • Bauchspeicheldrüse
  • Eierstöcke bzw. Hoden

Hormone sind körpereigene Botenstoffe und dienen der Informationsübertragung im Körper. Sie steuern lebenswichtige Funktionen wie Kreislauf, Atmung, Stoffwechsel, Ernährung, Körpertemperatur… und sind u.a. dafür verantwortlich, wie wir uns fühlen und wie wir uns unserer Umwelt gegenüber verhalten. Sie halten uns fit, treiben uns an und manchmal treiben sie uns auch in den Wahnsinn. Oberstes Kontrollorgan über das Hormonsystem ist das Gehirn.

Neuroimagination® nimmt gezielt Einfluss
auf die Hormonproduktion

Mit Neuroimagination® können Sie aktiv ihre Stresshormone steuern und verfügen somit über eine starke Methode zur Selbststeuerung. Sie behalten auch in stressigen Situationen und unter höchstem Druck einen klaren Kopf und lösen schwierige Situationen kompetent, kommunizieren klarer und können einfacher zielgerichtete Entscheidungen treffen.

Durch …

  • die Atmung
  • die Aktivierung beider Hirnhälften
  • eine Absenkung der Herzfrequenz
  • Entwicklung und Steuerung innerer Bilder
  • die Ausrichtung auf einen gewünschten Zustand
  • eine Aufmerksamkeitsfokussierung
  • eine imaginative Verankerungstechnik, die die Wiederholbarkeit der Stimulation erleichtert.

Neuroimagination®

  • steigert Ihre Leistung und aktiviert tiefgreifend Ihre Ressourcen.
  • reduziert/verhindert Ausfallzeiten durch Stressfolgen weil Neuroimaginationscoaching den Prozess des Stresserlebens grundlegend verändert
  • stoppt den Leistungsabfall durch aktive Selbststeuerung der Hormonproduktion.
  • löst Blockaden durch die Auflösung von gespeicherten Blockierungen im Gehirn (NSF = Neurostressfragmentierung).
  • kann stressbedingte, dauerhafte Anspannung im Körper lösen und so u.a. Rückenleiden, Schlafprobleme, Nacken- und Schulterschmerzen sowie Infarktrisiken (Herz, Hirn, Niere) verhindern
  • vermittelt ein wissenschaftlich fundiertes und tiefgehendes Verständnis der Stressbiologie und deren praktische Auswirkung auf den Arbeits- und Lebensalltag.

Verarbeitung von Ereignissen, Belastungen, Gewalt und Krisen und deren Stressspeicherungen

Durch Neuroimagination® kann die Auflösung von gespeicherten Blockierungen im Gehirn erreicht werden: Sobald frühere Erlebnisse, negative Gefühle und gespeicherte Reaktionsmuster entkoppelt sind, können Sie mit neuer Offenheit und Lösungskompetenz agieren. Mit dem Einsatz der Neuroimagination® zum Selbst-Coaching gelingt es, sich immer wieder in einen gelassenen, von den eigenen Stärken getragenen, positiven Gemütszustand zu bringen. Nach Überlastungsmomenten, die chronifiziert eine funktionelle Veränderung der Hirnfunktionen auslösen, dient die Neuroimagination® als ein schützender Rahmen und ist ein Instrument zur Verarbeitung. Mit Hilfe der Neuroimagination® wird die Aufmerksamkeit neu fokussiert, und die Gedanken zur emotionalen Neubildung gesteuert. Durch die gleichzeitige, selbstständig initiierte Stimulation beider Hirnhälften wird ein bisher so nicht erreichter Effekt erzielt und dadurch schnell und wirkungsvoll eine stabile Basis geschaffen. Diese ermöglicht Vertrauen in sich selbst zurück zu gewinnen und auch falls nötig, sich mit belastenden Ereignissen der Vergangenheit auseinanderzusetzen, ohne sich dabei innerlich wieder in die stressauslösende Situation hineinzubegeben.
Erst unter dieser Voraussetzung kann die betroffene Person das Erlebte, das im Gehirn seit dem auslösenden Moment permanent aktiv ist und vielerlei Symptome verursacht, mit der professionellen Unterstützung des Coachs verarbeiten und im Langzeitgedächtnis ablegen. Das Gehirn kann dann selbst jahrelang zurückliegende Ereignisse als beendet betrachten, symptombildende Impulse lassen nach und in der Folge bilden sich die Symptome zurück.

Neuroimagination® wirkt durch eine sehr fein abgestimmte Kombination verschiedenster Techniken, die in ihrem Zusammenspiel für schnelle, effiziente und nachhaltige Ergebnisse sorgen.

Achtung vor Nachahmern

Eine intensive Ausbildung, Prüfungen, an die hohe Anforderungen gestellt werden, eine ständige Qualitätskontrolle – dies alles garantiert die hohe Wirksamkeit der wissenschaftlich nachgewiesenen Methode Neuroimagination®. Nur Coaches, die diese Anforderungen erfüllen, werden hier gelistet. Damit Sie echtes Coaching mit Neuroimagination® für Ihr spezielles Anliegen finden, haben wir zur Unterscheidung von unqualifizierten Anbietern diese Seite gestartet.
Unsere Übersicht der zertifizierten Coaches soll Ihnen helfen, den für Ihr Anliegen geeigneten Coach zu finden. Wir unterscheiden in Neuroimaginations-Coach® und Neuroimaginations-/GKT-Coach®.

 

Termine